+49 (0) 89 306 47 833

31. Januar, 2021

CO2 ABGABE IN 2021

Seit Anfang 2021 ist die neue CO2-Abgabe in Kraft getreten. Aber was heißt das in Bezug auf die Preise und für Mieter und Vermieter?


Allgemein
💰 Pro verursachter Tonne CO2 werden vom Staat 25 Euro Steuer erhoben.
💰 Diese Steuer zahlen die verursachenden Unternehmen, die sie wiederum auf ihre Kunden umlegen.

Preissteigerungen
💰 Heizöl wird im ersten Jahr um ca. 8 Cent pro Liter teurer.
💰 Für Erdgas muss mit einem Aufschlag von 0,6 Cent pro Kilowattstunde gerechnet werden.

Auswirkungen für Mieter
💰 Die Nebenkosten steigen.
💰 Mieter sollten nun verstärkt darauf achten, energiesparender zu heizen.

Auswirkungen für Vermieter
💰 Hauseigentümern bzw. Vermietern obliegt es, energetisch zu sanieren sowie moderne, klimafreundliche Heizungsanlagen zu installieren und regelmäßig warten zu lassen.
💰 Die Mehrkosten für die CO2-Steuer können über die Nebenkostenabrechnung ganz oder teilweise an die Mieter weitergegeben werden.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Placeholder

1. Februar, 2021

Vermietung an Wohngemeinschaften

Für eine Wohngemeinschaft (WG) sind grundsätzlich 3 verschiedene Vertragskonstellationen denkbar:

Placeholder

25. Januar, 2021

Eigene Immobilie: Selbst einziehen oder vermieten?

Ob man in die eigene Immobilie selbst einziehen oder doch lieber vermieten sollte, hängt von verschiedenen Faktoren ab und lässt sich auf die Schnelle nicht...

Placeholder

15. Januar, 2021

Die 5 wichtigsten Schritte beim Verkauf Ihrer Wohnung

Im neuen Jahr kann es sehr lohnenswert sein eine Immobilie zu verkaufen: Die Immobilienpreise sind auf einem hohen Niveau und die Nachfrage ist weiterhin groß....